Mario Rom´s Interzone

INTERZONE spielt Jazz. So richtigen Jazz. Allerdings ist ihr Motto „Alles ist erlaubt“ auch wirklich Programm und von ihrer einzigartigen Bühnenenergie konnte man sich in den letzten 2 Jahren von Europa über Mexiko, China, Israel bis in die USA ein Bild machen.

  • Jazz
  • Österreichische Band
  • Besetzung: Trompete, Bass, Schlagzeug
Dauer2 Stunden
Öffnungszeiten
Wichtige Informationen

Einlass ab 19.30 Uhr - freie Platzwahl.

Achensee Tourismus übernimmt den Verkauf der Tickets im Namen und auf Rechnung des Veranstalters - Kulturverein Achensee. Die Leistungen im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch schuldet ausschließlich der Veranstalter gegenüber dem Ticketinhaber (Kunden). 

CORONA HYGIENEREGELN:

  • Halten Sie Abstand.
  • Tragen Sie Mund-Nasen-Schutz, wenn Sie im Treppenhaus, in den Ausstellungsräumen oder im Saal unterwegs sind. An der Abendkasse sind Masken erhältlich.
  • Am Sitzplatz können Sie den Mund-Nasen-Schutz abnehmen.
  • Händedesinfektion am Eingang, an der Abendkasse und am Eingang des Bosak-Saales.
  • Keine freie Platzwahl. Wir zeigen Ihnen Ihren Platz. Die Bestuhlung ist dem Abstandsgebot geschuldet und darf nicht verändert werden.
  • Wir schenken Getränke an der Bar aus, die Sie bitte nur an Ihrem Platz genießen mögen.
  • Der Bosak-Saal wird über die vorhandenen Fenster permanent belüftet.

Veranstaltungsort

Altes Widum Achenkirch
Hausnummer 378, 6215 Achenkirch, Österreich
gebührenfreier Parkplatz

Angeboten von

Achensee Tourismus
- Achenkirch
(404)

Weitere Informationen

Wer nach einer Beschreibung für Mario Rom‘s INTERZONE sucht, stößt unweigerlich auf Superlative. So schreibt beispielsweise der Hauptkritiker des renommierten Rochester Jazz Festivals in New York nach einem Konzert des Trios von „einem der unterhaltsamsten und spannendsten Acts des diesjährigen Festivals“ und geht sogar so weit zu behaupten, er habe „noch nie, egal wo auf dieser Welt, eine Gruppe von Musikern gehört, die – im wahrsten Sinne des Wortes – so unglaublich miteinander ‚spielen‘ wie dieses Trio.“

Solche Reaktionen in den amerikanischen Medien sind gewiss keine Selbstverständlichkeit für eine Österreichische Band mit einem Altersdurchschnitt von unter 30 Jahren. Und wirklich hat das aus Mario Rom, Lukas Kranzelbinder und Herbert Pirker bestehende Dreiergespann binnen kürzester Zeit große positive Aufmerksamkeit von Kritikern und Medien rund um den Globus erhalten. In der zunächst eher ungewöhnlich erscheinenden Besetzung Trompete – Bass – Schlagzeug schaffen es die drei „Virtuosität und Humor zu einer unterhaltsamen Einheit zu verwirbeln“ (FAZ) und „erwecken zuweilen den Eindruck, als wären da vier, fünf oder mehr Musiker am Start“ (Jazzthing).

Dieses Konzert wird vom Kulturverein Achensee veranstaltet.

0 Bewertungen
Für Mario Rom´s Interzone gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
20,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.